Blog

In Stuttgart sein oder nicht sein

Da die Inzidenz in Deutschland weiterhin steigt, fand die 19. Jahresmitgliederversammlung des deutschen Berufsverbandes für Konferenzdolmetscher (VKD) am 29. und 30. Januar 2022 als Hybridveranstaltung statt - sowohl virtuell als auch vor Ort in Stuttgart und unter strengen Hygienemaßnahmen. Nach reiflicher Überlegung fiel bei mir der Entschluss, an der Versammlung auch in diesem Jahr wieder online und von meinem Homeoffice aus teilzunehmen. Am Ende haben ca. 60 Teilnehmende die Veranstaltung vor Ort und ca. 150 online verfolgt.

Eine virtuelle JMV ist zwar nicht das Gleiche, aber doch ein guter Kompromiss für die derzeitige Situation. Hoffentlich fällt es mir im nächsten Jahr leichter, mich für eine persönliche Teilnahme zu entscheiden, damit ich alle Kolleginnen und Kollegen endlich wiedersehen, mich mit ihnen in den Pausen unterhalten, an gemeinsamen Aktivitäten teilnehmen und bei einem großen Abendessen den gemeinsamen Tag ausklingen lassen kann.
All das fehlt doch sehr.