Blog

Der Doppelpunkt ist neu hier

Sprache ist Macht, das weiß ich spätestens seitdem ich meine erste Fremdsprache erlernt habe. Aber auch meine Muttersprache Deutsch kann etwas bewegen.

Auf meiner deutschsprachigen Webseite verwende ich nun geschlechterinklusive Sprache. Aus Dolmetschern werden Dolmetscher:innen und aus Übersetzern werden Übersetzer:innen. Warum ich mich für eine Schreibweise mit Doppelpunkt entschieden habe? Screenreader lesen für Menschen mit Sehbehinderung den Doppelpunkt nicht vor, sondern machen eine Pause. Auch Blogeinträge werden in Zukunft an dieser Stelle gendergerecht erscheinen. Denn Vielfalt bereichert nicht nur unsere Sprache.