NADINE HEGMANNS

Blog

Schwer beschäftigt

Für diesen Samstag ist bei mir die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle dick im Kalender eingetragen. Rein zu Recherchezwecken, versteht sich! Mir ist nämlich ein Seminar aus dem Studium in lebhafter Erinnerung geblieben - damals heiratete Willem-Alexander seine Máxima und wir sollten die Berichterstattung als Übung dolmetschen. Wohl dem, der kurz davor noch beim Friseur die Gala gelesen und das Who is Who des niederländischen Königshauses kannte! Nichts ist für eine Dolmetscherin unangenehmer, als einen dem gemeinen Volke bekannten Namen falsch auszusprechen, die Verwandtschaftsverhältnisse durcheinanderzubringen oder etwa im schnellgesprochenen Eifer des Gefechts den Designer nicht nennen zu können, wenn die Kleider der geladenen prominenten Gäste Thema sind. Also mache ich meine Hausaufgaben. Denn wer weiß, es steht ja schließlich demnächst noch eine Taufe bei den Royals an - sollte für dieses Ereignis noch eine Dolmetscherin gesucht sein: ich bin vorbereitet ;-)